Über mich

Kreutzer-598
Martina Kreutzer, Heilpraktikerin in Wuppertal

1960 wurde ich in Wuppertal geboren.
Von 1977-79 absolvierte ich eine Ausbildung als Arzthelferin, von 1980-83 besuchte ich das Bergische Kolleg und erlangte die Hochschulreife auf dem zweiten Bildungsweg.

1984 begann ich das Diplomsportstudium an der Deutschen Sporthochschule in Köln. In diese Zeit fiel auch der Beginn meiner Arbeit im Bereich Massage und Körperarbeit. Während meines Studiums leitete ich Senioren-, Kinder-, Frauen- und Rehasportgruppen (Innere Oregane).
Parallel studierte ich  Anglistik und Pädagogik an der Albertus Magnus Universität in Köln bis zur Zwischenprüfung.

1989 beendete ich mein Studium mit dem Diplom in Sporttherapie und Sportpädagogik.

1993 führte mich meine persönliche Suche nach Heilung, bedingt durch einen Bandscheibenvorfall, zu alternativen Heilmethoden.

1998 absolvierte ich die Heilpraktikerprüfung und erwarb die Befähigung zu Ausübung der Heilkunde.

1999 erlernte ich die Methode Dorn/Breuss.

2000 eröffnete ich meine Praxis in Wuppertal

2002-2005 Grundausbildung in Craniosakraler Therapie bei Heidi Pomränke / HeLeNa-Heilpraktikerschule

2004-2007 Drei Jahre Assistenz bei Heidi Pomränke / HeLeNa –Heilpraktikerschule

2007-2012 Craniosakrale Ausbildung für Kinder und Säuglinge bei Santosh Claudia Weber und Joachim Lichtenberg

2011/12 Ausbildung in der Anwendung der Spagyrik nach Dr. Zimpel (Firma Phylak Sachsen)

Naturheilkundliche Fortbildungen in:
Orthobionomy, Bachblütentherapie, Anwendung von Schüssler Salzen, Kinesiologie, Brain Gym, Nosodentherapie, Ausleitung und Entgiftung, Narbenentstörung, Energiearbeit, Lichtarbeit, u.v.m.